Gedankenspiele 1 - Hörbuch

Gedankenspiele 1 Hörbuch

Gedankenspiele 1 Hörbuch€29.99

Das ist drin: Bibelschule Deutschland - Klartext - Die Heiligen Drei Könige - Religion und Drogen - Namen und ihre Tücken - Wissenschaft von Innen und Außen - Die Anti-Religion - Marktwirtschaft - Freiheit um jeden Preis - Propaganda qua Sprachregelung - Ist denn nichts wie es scheint? - Die Aufklärer - Moscheen in Mitteleuropa

Themen und Inhalte

Hier einige Abstracts. Das Buch befasst sich u.A. mit folgenden spannenden Überlegungen:

Bibelschule Deutschland

Alle Ideologen jeder Couleur zerren an der Jugend. Die Linken, die Rechten, freilich die Christen, bald vielleicht sogar noch die Moslems. Kein Wunder, dass sie sich zurückzieht um sich zu schützen. Wir müssen die Jugend besser vor diesen Einflüssen schützen. Nichts nützt uns weniger als eine verlorene Generation von aufgehetzten Extremisten. Vernunft ist das einzige was zählt!

Klartext

Worauf genau fallen wir bei den Schriften des alten Testaments der Juden und des Neuen Testaments der Christen eigentlich herein? Liest man die Aussagen dieser uralten, mannigfach übersetzten und die dazu in ihren Denkweisen dramatisch altertümelnden um nicht zu sagen hoffnungslos veralteten Texte wachen Geistes, bleibt eine Erkenntnis: unglaubwürdig, dramatisch unglaubwürdig.

Die Heiligen Drei Könige

Drei Worte drei Lügen. Ein Märchen. Aber interessant…

Religion und Drogen

Wir, also die westliche Zivilisation nach dem 2. Weltkrieg sind vermutlich die cleanste Kultur, die die Welt je gesehen hat. Wie so vieles andere, das die Geschichtswissenschaft ebenso äußerst stiefmütterlich behandelt, wird die Bedeutung von das Bewusstsein verändernden Substanzen (Drogen) in der offiziellen Historia, stets konsequent ausgespart. mehr…

Namen und ihre Tücken

Der Monotheismus hat für seine Verfechter eklatante Vorteile gegenüber alternativen Vielgöttersystemen, vor allem natürlich für jene Verfechter, die in Amt und Würden sich in den ihnen entgegengebrachten Machtfragen auf die Machtposition ihres einen Gottes und seiner einen Position zurückziehen.

Wissenschaft von Innen und Außen

Die Wissenschaft wähnt sich absolut. Sie weiß genau, was sie tut und tut das auch. Dass das nicht klappt, zeigt die Praxis. Wissenschaft bräuchte auch eine Unterscheidung: Wissenschaft, Geschichte der Wissenschaft und Philosophie der Wissenschaft. Dann würde es nicht so drunter und drüber gehen. Aber in Systemen in denen der Bock der Gärtner ist…

Die Anti-Religion

Wir erleben das Entstehen einer Anti-Religion, mal etwas neues. Eine Anti-Religion die aus der institutionalisierten Trotz- und Ablehnungshaltung entstanden ist, die normalerweise nur Jugendliche während der sexuellen Reifung ausleben. Aber Religion bleibt es, was wir da erblicken: Glaube ohne zu verstehen, Meinung ohne Basis, Irrsinn wohin man blickt. Religion. Sowas kann man nur glauben – weil man es nicht verstehen kann… zuerst.

Marktwirtschaft

Der Markt umfasst alles. Krisen sind nicht Beweis für sein Nicht-Funktionieren, sondern ein im innewohnender Reinigungsmechanismus. Der Markt ist a priori. Er ist überhaupt nicht abschaffbar, selbst wenn man versucht ihn zu verbieten.

Freiheit um jeden Preis

Einer der akutesten Fehler, den die aktuelle Sozialphilosophie sich leistet ist die Annahme, der Mensch könne sich auf allen Ebenen, als Individuum, in der Gesellschaft, als Zivilisation und als gesamte Menschheit frei und ohne Vorgaben und Zwänge entscheiden, wie er zu leben gedenkt. Sie leistet sich diesen Fehler freilich, weil sie ihn sich leisten \emph{will}, nicht etwa, wei0l sie ihn sich leisten könnte!

Propaganda qua Sprachregelung

Political Correctness ist nichts anderes als Sprachdiktatur. Der Mensch denkt in Sprache. Gegenstände, für die er keinen Begriff hat, kann er nicht mehr bezeichnen, kann er nicht mehr denken, verschwindet aus seinem Spektrum an Denkalternativen. Sprache bedeutet Denken. Ohne Worte sind Denkvorgänge sehr schwer möglich. Wer also den Umfang des Sprachschatzes steuert, wer Begriffe aus der Sprache entfernt, indem er sie tabuisiert, beschneidet das freie Denken der Menschen, sperrt sie ein, baut einen Käfig für ihren Verstand. mehr…

Ist denn nichts wie es scheint?

Vierzig Jahre nach den Aufständen, den sogenannten Studentenunruhen und ihren Folgen vor allem in der politischen und kriminellen Linken wird plötzlich eines klar: die Scharfmacher und Aktivisten der APO bis hin zu den Wurzeln der RAF kamen aus der DDR.

Die Aufklärer

Viele Aufklärer kleben so sehr an der Bibel, dass man sich fragen muss: sind sie nur verkappte Gläubige oder nutzen sie zynisch die Rest-Gläubigkeit der Menschen?

Moscheen in Mitteleuropa

Seit Jahrhunderten, gar Jahrtausenden hat Europa den marodierenden Horden aus dem Osten standgehalten. Die Perser zerschellten an Sparta, die Osmanen an Österreich, die Hunnen kamen nur bis Ungarn. Alle wurden sie abgewehrt und Europa konnte das werden was es heute ist: die Erste Welt. Vorbild in beinahe allem, politisch, ökonomisch, zivilisatorisch. Und nun will man sie freiwillig hereinlassen und Moscheen bauen? Wozu? Damit Europa doch noch im orientalischen Chaos versinkt?

Die Reihe Gedankenspiele, das ist: kritische, messerscharfe Analysen zu Politik, Geschichte, Ideologien und Weltbildern bietet Leonard Löwe in seiner Reihe ’Gedankenspiele’. Spannende Gedankenspiele, philosophische Analysen, quer gedacht, ohne den Boden unter den Füßen zu verlieren, visionär und kritisch und immer das Wohl der Menschen als das Maß aller Dinge im Blick. Lassen Sie sich in die Denkwelt von Leonard Löwe entführen und finden Sie Ihre eigene Perspektive zu den Dingen.


Gelesen vom Autor.

Gesamtspielzeit: 3 Stunden 20 Minuten