255 Lug und Betrug

Lug und Betrug

Wieso sollen denn all diese großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts alle – also alle – gefälscht sein, Neudeutsch ein Hoax, ein Betrug?

Warum?

Ist das nicht alles nur eine ‘Verschwörungstheorie’?


…lesen Sie dies in: Gedankenspiele 12



Nun um die Wahrheit zu sagen: der Begriff der Verschwörungstheorie selbst ist eng verbunden mit diesem Phänomen, einerseits, weil es viele Menschen gibt, die die offiziellen Erklärungen für diese Ereignisse nicht glauben, weil sie letztlich ihrem Verstand und ihrem Fachwissen Hohn spotten und zweitens, ist die Erfindung des Begriffs der ‘Verschwörungstheorie’ genau diesem Umstand geschuldet, nämlich, dass die Offiziellen Stellen, der Staat und die Medien versuchen diese selbstdenkenden Menschen, die eine eigene Meinung und eine nicht gleichgeschaltete, wohlfundierte Ansicht zu den Dingen haben zu untergraben und zu diskreditieren.

Diese Desinformation, dieses Lächerlichmachen gipfelt in absichtlich in Umlauf gebrachten ‘Verschwörungstheorien’, wie etwa der Flache-Erde-Theorie und anderen Absurditäten, die offensichtlich den Zweck haben die Wahrheitssucher als Spinner zu diskreditieren. Klar wird dies, wenn berechtigte Zweifel, etwa an der Mondlandung von den Proponenten der Offiziellen Fassung in direkten Zusammenhang gebracht wird mit der Desinformations-Theorie, Zit. ‘Wer glaubt, dass die Mondlandung gefälscht war, der glaubt auch, dass die Erde flach ist.’

Nun, warum folgen also diese großen und auch viele kleine Lügen des 20. Jahrhunderts alle demselben Machiavellischen Schema, warum werden sie alle durch die Medien und die Geheimdienste gedeckt, warum gibt es zu vielen dieser Ereignisse eine ‘Wahrheitsbewegung’, ‘Verschwörungstheoretiker’, die versuchen die tatsächlichen Ereignisse aufzudecken?

Weil all diese Lügen im Kern von denselben Leuten ins Werk gesetzt werden.
Weil sie alle von derselben verlogenen, Satanisten-Cable durchgeführt wurden, deshalb. Weil sie alle demselben Schema folgen, von Lug, Betrug, falschen Schuldigen und Machtgewinn bei denen, die das Verbrechen ursächlich begangen haben, die, wie John Lennon es etwas zu deutlich um für ihn gesund zu sein formuliert hat, die Antwort auf die ‘who benefits?’ Frage sind.

Und weil diese Ereignisse freilich alle zusammenhängen, aufeinander aufbauen, Teil eines langen Plans sind, teils unvorhergesehene Probleme mit dem Plan beheben und auflösen sollen – einem Plan an dessen Ende die absolute Weltherrschaft stehen soll.

Natürlich sollen wir glauben, all diese Ereignisse hängen nicht zusammen. Wir sollen glauben, sie seien alle Unfälle der Geschichte, unzusammenhängend und ohne eine Linie, die sie alle verbindet. Aber das ist nur eine Lüge, angetan das Volk zu entmachten, denn das Volk weiß überhaupt nicht mehr, was vor sich geht. Es soll glauben, dass Verrückte internationale Terroristen den USA beständig Anlass geben in fremde Länder einzumarschieren und dass politische Morde, wie die an John F. Kennedy, seinem Bruder Robert Kennedy, an Martin Luther King und Malcom X., misslungene, wie am neu-inaugurierten Amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan und dutzende andere auch außerhalb der USA in Europa in jedem einzelnen Fall von verwirrten Einzeltätern verübt werden, zwischen denen kein Zusammenhang besteht.

Das Gegenteil ist der Fall. All diese Taten werden von denselben Hintermännern in Auftrag gegeben, denn alle dienen dazu deren Pfründe zu sichern und deren Plan für die Welt umzusetzen.

Betrachten wir uns also dieses Lügen-Trauerspiel. Wie hängen all diese unzusammenhängenden Ereignisse, diese Anhäufung von verwirrten Einzeltätern und ihrer politisch enorm wirksamen und für eine bestimmte Klientel, immer dieselbe Klientel, enorm vorteilhaften Taten zusammen? Und warum glauben immer mehr Menschen, dass die offiziellen Versionen erstunken und erlogen sind… nun ja, weil sie es sind.

1963 JFK

Am 22. November 1963 wurde der Amerikanische Präsident John Kennedy von einem Sündenbock in Dallas ermordet…

…lesen Sie dies in: Gedankenspiele 12


siehe auch:

German Angst

Zu Protokoll

Langsam Langsam Salami

Demokratie - ein Mittel das Volk zu versklaven

Alles nur eine Verschwörungstheorie?